Posted by on Mrz 29, 2011 in , | Keine Kommentare

2. „PABLO! – Ein Rhythm & Soul Theater“

Storyline: Eine Geschichte über Gewalt, Liebe und die Sehnsüchten der Jugend

PABLO! – die Abkürzung für „Pass bloss auf, Du!“ – ist die ständige Drohung von Chris, der glaubt, den täglichen Herausforderungen des jugendlichen Lebens mit Aggressivität begegnen zu müssen. Heuchelei und Machogehabe bestimmen sein Umfeld. Auf der anderen Seite steht John, der Außenseiter, schüchtern, introvertiert. Er ist verliebt in Selina, die ebenfalls Mühe hat, ihr Leben auf die Reihe zu kriegen. Sie alle leiden unter dem Druck, die Fassade aufrecht zu erhalten. Deshalb nähert sich die Entscheidung: Festhalten an falschen Freunden, weiter gehen auf dem Weg der Gewalt? Oder sich dem Leben stellen, der Realität mit Aufrichtigkeit begegnen und gemeinsam Lösungen finden? Was wie ein Drama klingt, wird von den jungen Darstellern mit Gesang, Rap und Tanz geschickt und humorvoll in Szene gesetzt, so dass sich Jung und Alt gleichzeitig angesprochen und unterhalten fühlen.