Posted by on Jun 15, 2013 in | Keine Kommentare

Eine lebende Musikbox? Und ob! Wild werden Zahlen- und Buchstabenkombinationen durch den Raum geworfen. Ein jeder möchte seinen persönlichen Lieblingssong hören und es gleicht dem Drängeln vor der guten alten Jukebox im Partykeller. Mit dem kleinen aber feinen Unterschied, dass hier nicht das klassische Markstück eingeworfen wird, sondern der schnellste und lauteste Ruf zählt. Aus über fünf Jahrzehnten haben Parija Masoumi und Thorsten Graf ihr Repertoire zusammengestellt. Mit ihrem unverwechselbarem Charme, der Liebe zu Musik und einer großen Portion Leidenschaft, geben sie den Songs ein neues Gewand und erwecken so alte Erinnerungen zum Leben. Leise und laute Töne machen ihr Liveset zu einem Erlebnis, bei dem kein Tanzbein Ruhe bewahren und kein Stimmband still bleiben kann.